Verbundenheit

20.3.2020
Sehr geehrte Eltern,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Schülerinnen und Schüler,

seit einer Woche ist unsere Maristenschule wegen des Corona-Virus nun geschlossen. Die Sorgen um die Gesundheit sind größer geworden, keiner weiß, wie lange die Krise und mit ihr die Schulschließung dauern wird. Trotz aller technischer Kontakte und digitaler Kommunikation lehrt uns die Woche doch eins: Die persönliche Begegnung miteinander lässt sich nicht ersetzen, der reale Kontakt zwischen uns ist etwas Wunderbares und zutiefst Menschliches. Wir fehlen einander.

Eine Gemeinde in Oberhausen hält so den Kontakt: Jeden Abend um 19 Uhr stellen die Gemeindemitglieder eine Kerze ins Fenster, halten einen Moment inne und still, beten gemeinsam ein „Vater unser“ oder ein anderes Gebet, denken aneinander und beten füreinander.

Vielleicht kann das für unsere Maristenfamilie ja auch eine gute Idee sein: Ein Licht der Hoffnung und Verbundenheit, ein guter Gedanke, das Vertrauen auf Gott. Jeden Abend um 19 Uhr.

Wir wünschen Ihnen, euch und uns allen Kraft und Gesundheit.

Schulleitung der Maristenschule

Dieser Beitrag wurde unter 2019/2020 abgelegt am von .