Beratung

Angebot der Beratungslehrerin

Beratung findet im Alltag von Schülern und Lehrern an unserer Schule täglich statt. Für eine ausführliche Unterstützung ist in diesem Schulalltag häufig wenig Zeit vorhanden. Daher bieten wir als zusätzliche Möglichkeit ein Beratungsangebot durch unsere Beratungslehrerin an.

Frau Jostarndt bietet Unterstützung für einzelne Schüler durch beratende Gespräche in vertraulicher Atmosphäre bei Sorgen und Konflikten im Schulalltag, bei Lern- und Leistungsschwierigkeiten oder bei persönlichen Konflikten. Zur Beratung gehört auch die Moderation von Konflikten zwischen Schülergruppen (auch bei Mobbing), die Teilnahme an Klassen- und Teilkonferenzen mit beratender Funktion, die Kontaktaufnahme zu externen Beratungsstellen (z.B. DROB, Schulpsychologische Beratungsstelle) oder auch die Beratungvon Eltern in Erziehungsfragen.

Selbstverständliche Grundsätze der Beratung sind Freiwilligkeit, Vertraulichkeit und Neutralität bzw. die Offenheit für verschiedene Lösungen.

Schüler oder Eltern können sich entweder in der Schule direkt an die Beratungslehrerin wenden oder den Kontakt über andere Lehrer bzw. über das Sekretariat (Tel.: 1 54 40) aufbauen.