Archiv der Kategorie: 2015/2016

Neue Sporthelfer

sporthelfer2016-2Auch in diesem Jahr haben Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse die Sporthelfer-Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Im Rahmen einer Feierstunde wurden die Schülerinnen und Schüler von Bürgermeister Tesche geehrt. sporthelfer2016

Dieser Beitrag wurde unter 2015/2016 abgelegt am von .

VDE Technikpreis 2016

Bei der Abschlussveranstaltung des VDE Technikpreises 2016 erreichte die Technik AG der Maristenschule in diesem Jahr den mit 1000€ dotierten 3. Platz.  Worum es in dem Beitrag der Maristenschüler in diesem Jahr ging, kann man in folgender Pressemitteilung nachlesen: Weiterlesen

Dieser Beitrag wurde unter 2015/2016 abgelegt am von .

Marzellin-Gedenktag

marzellingottesdienstZum traditonellen Marzellin-Gedenktag am 6. Juni feierte die Maristenschule auch in diesem Jahr einen Gottesdienst in der Pauluskirche.
Mehr über Marzellin Champagnat und den Orden der Maristen erfahren sie unter folgendem Link auf unserer Homepage: Marzellin Champagnat

Dieser Beitrag wurde unter 2015/2016 abgelegt am von .

Physikwettbewerb 2016

physikwettbewerb2016Für den diesjährigen Physikwettbewerb musste ein Fahrzeug konstruiert werden, welches einen Becher voll Wasser transportiert. Nach einer Fahrt über eine zwei Meter lange Rampe aus ein Meter Höhe stößt das Fahrzeug gegen eine Wand. Dabei soll möglichst wenig Wasser verschüttet werden.
Emily und Charlotte statteten ihr Fahrzeug dazu mit einer Art Schaukel für den Becher aus. Mit dieser physikalisch gut durchdachten Konstruktion gewannen sie den Wettbewerb. Wir gratulieren!

Dieser Beitrag wurde unter 2015/2016 abgelegt am von .

Triathlonpremiere

triathlonEine gelungene Premiere lieferten die Schülerinnen und Schüler der 7b beim Schultriathlon ab. 100m schwimmen, 2,5 km Rad fahren und 800m laufen standen auf dem Programm.
Lukas Kiml belegte einen hervorragenden 2. Platz. Nico Kniefert erreichte Platz 7 und Leander Epping Platz 10. Das Starterfeld umfasste 32 Jungen in dieser Altersklasse. Auch die Mädchen zeigten gute Leistungen, besonders Ellen Redel (4.Platz), Nele Niehus (7.Platz) und Isabel Bergerhoff (11.Platz).
Wichtig waren nicht nur die Erfolge, sondern als Klassen- Team dabei zu sein!
Vor allem die gemeinsame Rückfahrt mit dem Fahrrad hat besonders Spaß gemacht.
Vielen Dank auch an die Eltern! Ohne die hervorragende Unterstützung wäre die Teilnahme am Triathlon nicht möglich gewesen.

Dieser Beitrag wurde unter 2015/2016 abgelegt am von .