Kurzfristige Stundenplanänderung

Sehr geehrte Eltern,

am kommenden Freitag (13.3.2020) endet der Unterricht bereits um 12.30 h für alle Schülerinnen und Schüler. Die beiden letzten Stunden halten wir als Kurzstunden zu je 45 Minuten. Wir bitten um Ihr Verständnis für diese kurzfristige Stundenplanänderung.

Wir möchten als Kollegium am Freitag ab 12.30 h auf einer Dienstbesprechung überlegen und planen, wie wir als Schule zu unseren Schülerinnen und Schülern und natürlich auch zu den Eltern den Kontakt halten können, wenn z.B. auf Anweisung des Gesundheitsamtes wegen des Coronavirus der Schulbetrieb vorübergehend eingestellt werden müsste.

Wir hoffen natürlich, dass dieser Fall nicht eintritt und wir weiterhin die Schule offen halten können. Aber für den Ernstfall wollen wir vorbereitet und technisch in der Lage sein, Informationen, Unterrichtsmaterialien und Aufgaben an Sie, sehr geehrte Eltern, und Ihre Kinder geben zu können. Die Klassenleitungen werden in der kommenden Woche mit ihren Schülerinnen und Schülern die notwendigen Absprachen treffen und die Kommunikationswege aufzeigen. Auch Sie als Eltern werden wir natürlich über die Homepage über Informations- und Kommunikationsmöglichkeiten für den Notfall in Kenntnis setzen. Danke für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.

Es grüßt Sie herzlich die Schulleitung der Maristenschule.

Dieser Beitrag wurde unter 2019/2020 abgelegt am von .