Roboterwettbewerb

Maristenschüler gewinnen Sonderpreis beim FLL-Roboterwettbewerb

Bereits am 11. Januar trat ein Team der Maristenschule beim Roboterwettbewerb der First Lego League an. Der Roboter, den die Schüler im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft entwickelt und programmiert haben, musste auf einem Spielfeld zum Thema „City Shaper“ zahlreiche Aufgaben erledigen. Die Schüler mussten darüber hinaus auch noch eine Forschungspräsentation vorstellen und in einer Teamaufgabe zeigen, dass sie zu echtem Teamwork fähig sind. Dabei begeisterten die jungen Techniker die Jury so, dass das Team am Ende mit einem Sonderpreis nach Hause gehen konnte. Die Recklinghäuser Zeitung berichtete am 14. Januar über den Wettbewerb. (–> zum Artikel)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt am von .