Archiv des Autors:

Rückblick Adventsbasar: „Danke für die Spenden!“

(21.12.2022)

Die Kollekte aus dem Gottesdienst sowie der Erlös aus den auf dem „Adventsdorf“ vielfältig angebotenen Speisen und Getränken, selbstgebackenen Keksen und Brot bzw. gebastelten Weihnachtsartikeln wird gespendet. Die Spende über 7000€ kommt zu zwei Dritteln einem Schulprojekt des Maristenordens für Flüchtlingskinder im Libanon zu Gute, zu einem Drittel werden wir die Kinderklinik in Datteln unterstützen.
Vielen Dank an alle, die mit viel Engagement und Einsatz beim großartigen Event mitgewirkt haben. Vielen Dank für das gelungene Fest und die Spenden.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt am von .

Frühschicht am 15.12.2022 leider abgesagt

(14.12.2022)

Die Frühschicht am Donnerstag, 15.12.2022 kann krankheitsbedingt leider nicht stattfinden. Wir laden zur letzten Frühschicht 2022 am 22.12.2022 herzlich in unseren Meditationsraum ein.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt am von .

Adventsbasar 2022 – „MRR leuchtet“… die Weihnachtszeit ein

(28.11.2022)

Mit einem gemeinsamen ökumenischen Adventsgottesdienst hat die Schulgemeinschaft der Maristenschule Recklinghausen am Freitag, 25.11.2022 die Vorweihnachtszeit eingeläutet. Beim anschließenden Adventsbasar, der erstmalig komplett draußen auf dem Schulgelände stattfand, traf sich in vorweihnachtlicher Atmosphäre die gesamte Maristenfamilie, darunter auch viele Ehemalige.

Die Kollekte aus dem Gottesdienst sowie der Erlös aus den auf dem „Adventsdorf“ vielfältig angebotenen Speisen und Getränken, selbstgebackenen Keksen und Brot bzw. gebastelten Weihnachtsartikeln wird gespendet. Diese Spende kommt zu zwei Dritteln einem Schulprojekt des Maristenordens für Flüchtlingskinder im Libanon zu Gute, zu einem Drittel werden wir die Kinderklinik in Datteln unterstützen.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt am von .

Ehrung der Teilnehmer:innen beim JuleA-Projekt

(23.11.2022)

Abschlussveranstaltung JuleA 2022

Vor mehr als zwei Monaten startete das Projekt „Jung lehrt Alt“ an der MRR. Die ehrenamtliche Tätigkeit der Schüler:innen wurde nun im Rahmen einer kurzen Abschlussveranstaltung gewürdigt und mit Urkunden ausgezeichnet.

Viele Senioren:innen kamen wöchentlich zu uns an die Schule, um mithilfe von Schülern:innen der achten und neunten Jahrgangsstufe Fragen rund um digitale Medien – in erster Linie Smartphone – zu klären. „Wie funktioniert Whatsapp?“ oder „Was muss ich tun, um Kontakte zu speichern?“ sind nur zwei Fragen, denen die Senioren:innen zusammen mit den Schülern:innen auf die Spur gekommen sind. Mit großem Engagement und Einfühlungsvermögen wurde gelehrt und gelernt. Es entstanden neue Kontakte zwischen zwei Generationen und Freundschaften der besonderen Art. Sicherlich wird der ein oder andere Kontakt auch über dieses Projekt hinaus (digital) gepflegt.

Wir bedanken uns beim Stadtteilmanager des Paulusviertels Herrn Scholtz für die gute Zusammenarbeit und Organisation des Projektes. Wir bedanken uns auch bei den Schülern:innen für ihren Einsatz sowie bei den Senioren:innen für ihr Vertrauen.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt am von .

Trixit – Das Sportevent an der MRR

(28.10.2022)

Trixit bringt Schulen in Deutschland in Bewegung – so auch die Maristenschule in Recklinghausen am 25.10.2022.
Anstatt Unterricht wird Sport gemacht. Trixit bringt verschiedene Spiele mit. Es werden 3Stunden nur Sport und Wettkämpfe gemacht: Z.B. Hindernislauf, Menschen-Kicker, Völkerball, Hockey und Kängurusprung. Beim Basketball ist eine „Luftwand“, wo vier mal zwei Ringe sind, die man mit Basketbällen werfen und treffen kann.

Julian, 5c

Es war endlich soweit. Am 25.10.2022 hat das Sportevent „Trixit“ an unsere Schule  stattgefunden und es war toll. Diese Sportveranstaltung wurde leider aufgrund des schlechten Wetters schon einmal verschoben. Diesmal aber war die Sonne teilweise sehr gnädig und hat sich an dem Tag oftmals blicken lassen.

Die Spiele begannen für die Fünft-, Sechst- und Siebtklässler um acht Uhr morgens. Gegen elf Uhr durften die älteren Schüler mitmachen. Mit seinen interessanten und einfallsreichen Stationen hat Trixit für jede Menge sportliche Aktivität und Spaß gesorgt.

Die Veranstaltung wurde in zwei Hälften geteilt mit jeweils vier Stationen. Es war für jeden Geschmack etwas dabei und fast alle kamen nach der Aufwärmphase ganz schön schnell ins Schwitzen. Man   konnte unter anderem Völkerball, Basketball und Hockey spielen. Außerdem gab es ein riesen Hindernissparcours, der bewältigt werden musste. Für bunte Stimmung haben die blauen, orangen und gelben Leibchen gesorgt, die die Klassen A, B und C gekennzeichnet haben. Motivationsmusik hat die Sportskanonen über die ganze Veranstaltung begleitet.

Zum Abschluss der Trixittveranstaltung wurden an jede Klasse Urkunden verliehen. Die Klasse 10 A bekam zusätzlich eine Ehrenurkunde für ganz besondere sportliche Fairness und Teamgeist.

Anne, 8b

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt am von .