Preisverleihung

(24. März 2022)
Heute wurde auch der zweite Platz des Kostümwettbewerbes von der Karnevalsfeier vergeben. Dieser ging an die Klasse 6b, welche vom SV-Team einen Gutschein für einmal Eis essen in Höhe von 30€ überreicht bekam. Herzlichen Glückwunsch!

Die Klasse 7a sammelt für die Ukraine

(17. März 22)
Die Klasse 7a hat für die Ukraine Kuchen gebacken und Vogelfutter-Silos für die Ganzjahresfütterung gebastelt. Der Verkauf der Waren erbrachte einen Gesamtbetrag von 1242,21 €!

Der Kuchenverkauf in der großen Pause am Donnerstag, den 10. März war ein voller Erfolg. Nach 15 Minuten waren alle Stücke verkauft und die Mitschüler hatten reichlich gespendet.

Am Samstag, dem 12. März gab es dann einen Stand auf dem Wochenmarkt am Rathaus. Um 06:30 Uhr (!!!) ging der Aufbau los. Mit sehr großem Engagement haben die SchülerInnen für ihre Produkte und ihr Anliegen geworben. Die Marktbesucher haben die Waren gerne gekauft und/oder großzügig gespendet. Um 11:30 Uhr war alles verkauft.

Die gesamten Einnahmen haben wir Schwester Franziska Kaupp vom Gasthaus übergeben, die Mitschwestern ihrer Ordensgemeinschaft in der Ukraine hat. Diese helfen in Lwiw (Lemberg) ankommenden Flüchtlingen aus der Ost-Ukraine. Sie kümmern sich um die Versorgung von Verletzten, stellen Lebensmittel und Mahlzeiten zur Verfügung und betreuen psychologisch Menschen, die besonders von Kriegsauswirkungen betroffen sind.

Ein herzlicher Dank gilt allen, die uns mit ihren Sachspenden das Basteln der Futtersilos ermöglicht haben (Derksen Lichttechnik, Pauls Mühle, METRO Recklinghausen, REWE Kramer, Raiffeisenmarkt). Vielen Dank auch an die fleißigen KuchenbäckerInnen und die Hilfe zahlreicher Eltern.

Friedenskerze

(16. März 2022)
Seit heute hängt in unserer Eingangshalle ein Foto unserer Aktion „Friedenszeichen“. Davor wurde eine Friedenskerze aufgestellt.

Schöne Grüße aus Münster!

(10. März 2022)
Da die 10sw-Kursfahrt „Spurensuche DDR – Leben im geteilten Deutschland“ nach Berlin aufgrund von Corona nicht stattfinden konnte, ermöglichte das Franz-Hitze-Haus ein Tagesseminar zum Thema.
Besonders beeindruckend war ein Zeitzeugengespräch.


Für Freizeitaktivitäten bei sonnigem Wetter war natürlich auch noch Zeit.

Wechsel im Vorstand des Fördervereins

(9. März 2022)
Mit Blumen verabschiedeten sich am 08.03.2022 der Förderverein und Herr Schulze Beiering als Schulleiter der Maristenschule von der langjährigen Vorsitzenden Frau Niermann (Bildmitte), der langjährigen Kassenführerin Frau Kask (links) und der langjährigen stellv. Vorsitzenden Frau Kleck (rechts).

Die Maristenschule ist sehr dankbar darüber, dass der Förderverein durch die Beiträge seiner Mitglieder in jedem Jahr besondere Anschaffungen machen kann, die das Budget für die Schule sonst nicht hergeben würde. Darunter fallen z. B. gedruckte Lernhilfen, technische Geräte für die Naturwissenschaften oder Bälle für den Sportunterricht. Frau Niermann, Frau Kask und Frau Kleck haben sich viele Jahre ehrenamtlich dafür eingesetzt. Herzlichen Dank!

Neu gewählt in den Vorstand des Fördervereins wurden Herr Köhler als Vorsitzender, Herr Schmidt als Kassierer und Herr Hechtl-Küper als stellv. Vorsitzender. Wir freuen uns über ihre Bereitschaft sich für die Maristenschule einzubringen und freuen uns auf die Zusammenarbeit!